Vita Christian Wolfsteiner

  • seit 10/2014 Geschäftsführender Gesellschafter der vispo Rummelsberg GmbH
  • seit 09/2013 Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen und Gesundheitsökonomie an der Hochschule Fresenius Köln
  • seit 08/2013 erster Vorsitzender des Reha- und Gesundheitsvereins Ostbayern e.V.
  • seit 2012 Geschäftsführender Gesellschafter der vispo-Physiotherapie GmbH
  • 2009/2010 KPM – Klinisches Patientenmanagement in Frankfurt, Hamburg
  • 11/2008-4/2009 Manuelle Therapie in Regensburg
  • Seit 2007 Inhaber des Zentrums für Vitalität und Sport  – vispo in Regensburg
  • seit 2006 Inhaber des Physiotherapiezentrums St. Josef in Regensburg
  • 03/2005-06/2005 Medizinische Trainingstherapie / Med. Aufbautraining (MTT/MAT) an der Universität Potsdam
  • 04/2003 Krankengymnastik am Gerät in Regensburg
  • 03/2003 Handtherapie in Bochum
  • 02/2003 – 05/2003 Bobath in Haan
  • 2001-2002 Erstellung neuer physiotherapeutischer Behandlungskonzepte für das Caritas-Krankenhaus St. Josef in Regensburg
  • 11-12/2002 Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Asdonk in Schwandorf
  • 02/2002 Kontinenztherapie in Bad Griesbach mit anschließender Hospitation bei Dr. Zellner
  • 10/2001-09/2006 Leiter der Abteilung Physiotherapie des Caritas-Krankenhauses St. Josef in Regensburg
  • 09/2001 Manipulativmassage nach Dr. Terrier in Walchsee / Österreich
  • 09/2000 1. Lehrergrad Wing Tsun (EWTO)
  • 05/1999-05/2001 Manuelle Therapie in Mengkofen, Schwandorf, Amsterdam
  • Diplomarbeit: Ermittlung des Basiswissens der anatomischen Grundlagen der Physiologie des Schmerzes bei Physiotherapeuten auf dem
  • Ausbildungsniveau des deutschen Staatsexamens (Bewertung: ausgezeichnet / ausgezeichnet)
  • 1999-2002 Studium zum Physiotherapeuten (bc) am Instituut Fysiotherapie der Hogeschool van Amsterdam
  • 04/2000 Sportphysiotherapie in Regensburg
  • 09/1998-09/2001 Anstellung am Klinikum der Universität Regensburg als Physiotherapeut
  • 05/1997 Übungsleiter Wing Tsun in Heidelberg, mit anschließender Trainertätigkeit in Berlin
  • 1995-1998 Ausbildung zum staatl. anerkannten Physiotherapeuten in Berlin
  • 1992 Abitur in Regensburg
  • Geboren 1973 in Regensburg

vispo-Unternehmensgruppe – Entstehung und Entwicklung

  • 10/2014 Gründung der vispo Rummelsberg GmbH; vollständige Übernahme der Bereiche Physio-, Ergo-, Sporttherapie und Heilerziehungspflege
  • 10/2013 Erweiterung im Rahmen der Alterstraumatologie am Caritas-Krankenhaus St. Josef  um den  Bereich Ergotherapie
  • 08/2013 Gründung des Reha- und Gesundheitsvereins Ostbayern e.V.
  • 09/2012 Eröffnung einer ambulanten Praxis für Physiotherapie im Krankenhaus Roding
  • 09/2012 Eröffnung einer ambulanten Praxis für Physiotherapie im Krankenhaus Cham
  • 09/2012 Übernahme der kompletten physiotherapeutischen Versorgung der Sana-Kliniken in Cham, Roding und Bad Kötzting
  • seit 2011 beratende Tätigkeit für Krankenhäuser und physiotherapeutische Einrichtungen
  • seit 2011 Kooperation mit PD Dr. med. Thore Zantop und Christian Zantop (sporthopaedicum Regensburg) im Rahmen des Programms “Return to Play”
  • seit 2010 Zusammenarbeit mit den Rehakliniken Passauer Wolf in Nittenau, Bad Gögging, Bad Griesbach
  • 05/2008 Erweiterung des vispo – Zentrums für Vitalität und Sport und des Physiotherapiezentrums St. Josef auf eine Fläche von rund 1000 Quadratmetern
  • seit 2008 direkte Kooperation mit Prof. Dr. Dr. med. habil. R. Wirsching, Prof. Dr. med. P. Angele und Frau Dr. med. K. Laschinger-Oestreicher
  • 11/2007 Umzug in das Facharztzentrum Regensburg
  • seit 2007 Kooperationen mit internationalen Partnern aus Österreich sowie dem russischen und arabischen Raum
  • 11/2007 Gründung des Zentrums für Vitalität und Sport – vispo in Regensburg
  • 10/2006 Gründung des Physiotherapiezentrums St. Josef in Regensburg
  • 10/2006 Kooperationsvertrag mit dem Caritas-Krankenhaus St. Josef zur alleinigen physiotherapeutischen Versorgung der gesamten Klinik
  • seit 2005 Mitglied des Qualitätszirkels Lymphdrainage des Tumorzentrums Regensburg
  • 2003 Kooperation mit der Abteilung für Kinderurologie der Klinik St. Hedwig unter der Leitung von Prof. Dr. Rösch
  • 04/2002 Wechsel mit der Wing Tsun Schule Regensburg zu Sifu S. Avci in die WTEO
  • 2001 –2006 nebenberufliche Tätigkeit von Christian Wolfsteiner als selbständiger Physiotherapeut mit eigener Privatambulanz
  • seit 2000 regelmäßige Vorträge durch Christian Wolfsteiner vor Physiotherapeuten, Ärzten, Polizeiausbildern, Selbstverteidigungslehrern sowie an Schulen und an anderen Einrichtungen
  • 10/1998 Gründung der WingTsun-Schule Schönhofen durch Christian Wolfsteiner mit anschließenden Umzügen nach Bad Abbach und Regensburg